Wasserschloss    Dachsbacher Gemeindebuch    Geschichtliches    Links    Kontakt 

    as Wasserschloss zu Dachsbach

Das Wasserschloss liegt im Tal der Aisch. Der 25m hohe Wohnturm ist von der B470 aus kaum zu übersehen. Der Turm ist verschlossen und bislang nur bei Sonderveranstaltungen zu besichtigen. Anhand der zu späterer Zeit eingezogenen Böden, die teils nicht auf derselben Ebene wie die breiten Fensternischen liegen, bekommt man einen Eindruck von den massiven Mauern dieser alten Burg aus dem 13. Jahrhundert. Sie entstand vermutlich aus den Resten einer älteren Befestigung. *) Die Aussicht über den Aischgrund, die sich dem Betrachter aus den Fensternischen eröffnet, erinnert an die einstmals strategische Bedeutung der Feste und lädt zu einer weiteren Erkundung des Aischtals ein.


Jeden Sommer findet in Dachsbach die eigenArt Dachsbach statt, eine von Dachsbacher Bürgern und der Gemeinde veranstaltete Ausstellung mit vielen Künstlern aus der Region. Die eigenart ist einen Besuch wert und nebenher eine Gelegenheit, die imposante Bausubstanz des Wohnturmes aus der Nähe zu sehen.



Zuletzt aktualisiert am 07.07.2011